Zur Ausgabe
Artikel 43 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Rekord-Defizit in USA

aus DER SPIEGEL 48/1971

Die US-Zahlungsbilanz erreichte das höchste Defizit der amerikanischen Geschichte: Im dritten Quartal dieses Jahres wurde ein Fehlbetrag von 12,1 Milliarden Dollar verzeichnet. Damit hat sich die Zahlungsbilanz gegenüber dem Rekorddefizit vom zweiten Quartal noch um 6,4 Milliarden Dollar verschlechtert. Für die ersten neun Monate beziffert sich das US-Zahlungsbilanzdefizit auf 23,4 Milliarden Dollar. Erst bei einer Verbesserung um 13 Milliarden Dollar will die Nixon-Regierung die am 15. August eingeführte zehnprozentige Importsteuer wieder aufheben.

Zur Ausgabe
Artikel 43 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.