Rekordhoch Ölpreis knackt 140-Dollar-Marke

Der Höhenflug des Ölpreises ist nicht zu stoppen: In New York und London hat der Preis für ein Barrel die Marke von 140 US-Dollar überschritten. Die Opec rechnet noch für diesen Sommer sogar mit Preisen bis zu 170 Dollar.

Knappe Kapazitäten - Ölförderung in der Opec *

Förderung im April 2008 vorhandene Kapazitäten
Algerien 1,38 1,40
Indonesien 0,86 0,88
Iran 3,93 4,02
Kuweit 2,59 2,62
Libyen 1,76 1,80
Nigeria 1,86 2,47
Katar 0,83 0,90
Saudi Arabien 9,05 10,90
Ver. Arab. Emirate 2,65 2,88
Venezuela 2,32 2,50
Angola 1,82 1,82
Ecuador 0,50 0,50
Irak 2,34 2,45
* in Millionen Barrel pro Tag
Quelle: Internationale Energieagentur
Mehr lesen über
Verwandte Artikel