Rekordteuerung Wirtschaftsforscher warnen vor Inflationspanik

Dramatische Preissteigerungen bei Öl und Lebensmitteln, Rekordinflation in Europa - doch Wirtschaftsexperten fordern mehr Gelassenheit. Alarmstimmung sei fehl am Platz, im Gegenteil gebe es ein noch größeres Risiko: dass die EZB bei der geplanten Zinserhöhung den Bogen überspannt.

Inflation in Deutschland im Juni

ausgewählte Produktgruppen Teuerung in Prozent*
Heizöl 57,3 bis 69,3
Kraftstoffe 14,3 bis 16,4
Diesel 27,3 bis 32,0
Nahrungsmittel 7,0 bis 8,8
Inflation gesamt 3,3
* Veränderung gegenüber dem Vorjahresmonat, vorläufige Schätzung auf Grundlage von Daten aus sechs Bundesländern, Stand: 26.6.2008
Quelle: Statistisches Bundesamt