Ryanair-Expansion Die Bruchlandung machen die anderen

Trotz Wirtschaftsflaute und Tourismuskrise setzt Ryanair-Chef Michael O'Leary seinen Expansionskurs mit unverminderter Energie fort. Die von dem Billigflieger georderten 150 Flugzeuge werden nach seiner Prognose schon bald nicht mehr ausreichen, um den Bedarf zu decken.