Schaeffler-Familie im SPIEGEL-Interview "Es ist schwer zu ertragen, so stigmatisiert zu werden"

Sie haben sich verspekuliert, verlieren wohl die Kontrolle über ihre Firma - im SPIEGEL räumen Maria-Elisabeth Schaeffler und ihr Sohn Georg nun Fehler bei der Übernahme von Continental ein. Zugleich kritisieren sie, die Debatte über Staatshilfe für ihr Unternehmen werde grob unsachlich geführt.
itz/Reuters