Pfeil nach rechts

Schmiergeldaffäre US-Ermittler kommen bei Siemens nur schleppend voran

Die Aufklärung der Siemens-Schmiergeldaffäre gestaltet sich für die US-Fahnder mehr als schwierig: Die zehn Beamten des FBI, der Börsenaufsicht SEC und des Justizministeriums konnten nach SPIEGEL-Informationen bei ihrem Besuch in München weniger Zeugen vernehmen als geplant.