Schwacher Ausblick Apple schreibt Rekordgewinn - Aktie stürzt trotzdem ab

Apple ist für zurückhaltende Prognosen bekannt, doch dieser Ausblick war extrem vorsichtig formuliert: Im zweiten Quartal erwartet der Computerkonzern einen Umsatz von nur 6,8 Milliarden Dollar. Die Aktie brach daraufhin zwölf Prozent ein - obwohl die Gewinne sprudeln.