Schwedischer Sanierer Skandal-Händler Ahold holt sich Ikea-Chef

Seit Februar hat die Aktie des weltweit drittgrößten Einzelhändlers Ahold die Hälfte ihres Wertes verloren, am Freitag aber schoss sie fast 20 Prozent nach oben. Vorschusslorbeeren für einen Mann, der sich bei einem kleineren aber berühmteren Unternehmen verdient machte.