Ein Jahr nach dem Franken-Schock Plötzlich war alles 30 Prozent teurer

Mit Schrecken erinnern sich Schweizer Unternehmer an den 15. Januar 2015. Völlig unerwartet gab die Notenbank den Franken frei - der Kurs der Währung schoss in die Höhe. Wie geht es den Firmen heute?
Von Katharina Pauli
Paradeplatz in Zürich: Geschwächte Wettbewerbsfähigkeit

Paradeplatz in Zürich: Geschwächte Wettbewerbsfähigkeit

Foto: © Michael Buholzer1 / Reuters/ REUTERS
Felix Stutz in seinem Betrieb: Keine echte Wahl

Felix Stutz in seinem Betrieb: Keine echte Wahl

Foto: Katharina Pauli