Selbstanzeige Halliburton meldet Schmiergeld-Skandal im Irak

Der amerikanische Konzern Halliburton, im Irak für die Ölversorgung der US-Armee zuständig, musste dem Pentagon ein peinliches Geständnis machen. Zwei bereits gefeuerte Mitarbeiter haben bis zu sechs Millionen Dollar Schmiergeld von einem kuweitischen Unternehmen eingestrichen.