Anleger Letzte Chance auf Schadensersatz

Wer Opfer eines windigen Finanzberaters geworden ist, muss sich beeilen. Nach Silvester verjähren sämtliche Ansprüche auf Schadensersatz bei Geldanlagen, die vor 2002 gezeichnet wurden. Insgesamt könnten Betroffene sonst Ansprüche von bis zu 150 Milliarden Euro verlieren.
Zentrale der DZ Bank in Frankfurt: "Das Schlimmste erwarten, das Beste hoffen"

Zentrale der DZ Bank in Frankfurt: "Das Schlimmste erwarten, das Beste hoffen"

Foto: Arne Dedert/ picture-alliance/ dpa
Mehr lesen über