Nach BGH-Urteil Verbraucherschützer mahnen Banken zur Rückzahlung der Gebühren

Bankkunden, die höheren Gebühren nicht zugestimmt haben, haben nach einem BGH-Urteil Anspruch auf Rückerstattung. Verbraucherschützer drohen nun mit Klagen, falls die Institute dieser Pflicht nicht nachkommen.
Viele Verbraucherinnen und Verbraucher haben Ansprüche gegen ihre Institute: »Banken sollen aktiv auf ihre Kunden zugehen«

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher haben Ansprüche gegen ihre Institute: »Banken sollen aktiv auf ihre Kunden zugehen«

Foto:

Federico Gambarini / dpa

apr/dpa