Schuldenstreit BGH verurteilt Argentinien zur Zahlung an private Anleger

Die Republik Argentinien muss ihre Schulden gegenüber Privatanlegern begleichen. Das entschied der Bundesgerichtshof im Fall zweier privater Gläubiger. Die Vollstreckung bewertet der Kläger-Anwalt als "sehr schwierig".
Cristina Kirchner (während einer Pressekonferenz Mitte Februar): Unter Druck

Cristina Kirchner (während einer Pressekonferenz Mitte Februar): Unter Druck

Foto: RAUL FERRARI/ AFP
bos/Reuters