Einkommen und Zufriedenheit Warum Geld nicht immer glücklicher macht

Mit dem Einkommen steigt die Zufriedenheit, das ist wissenschaftlich belegt. Doch Glück lässt sich mit Geld nicht endlos steigern. Der Ökonom Bruno S. Frey erklärt, woran es liegt - und was das Ganze mit Pizza-Essen zu tun hat.
Mann auf einer Millionärsmesse in Moskau: Der Schöne Schein trügt bisweile

Mann auf einer Millionärsmesse in Moskau: Der Schöne Schein trügt bisweile

Foto: DPA
Dieser Text ist ein Auszug aus "Glück. Die Sicht der Ökonomie" von Bruno S. Frey und Claudia Frey Marti. Der Beitrag ist erschienen im Sammelband "Wertewandel mitgestalten. Gut handeln in Gesellschaft und Wirtschaft", herausgegeben von Brun-Hagen Hennerkes und George Augustin unter Mitarbeit von Thomas Hund.
Mehr lesen über