Berufsunfähigkeit Hier haben Versicherte die besten Chancen auf ihr Geld

Wegen der Gesundheit den Job aufgeben zu müssen - vor diesem finanziellen Risiko soll die Berufsunfähigkeitsversicherung schützen. Doch die Zahlungsbereitschaft der einzelnen Versicherer unterscheidet sich dramatisch. Das Ranking.
Hendrik Tenhaven: Ärger mit Rücken und Versicherung

Hendrik Tenhaven: Ärger mit Rücken und Versicherung

Foto: Andreas Teichmann/ DER SPIEGEL

Wer zahlt wie oft? Leistungsquoten von Berufsunfähigkeits-Versicherungen

Anbieter Leistungsquote in Prozent
Condor 92,3
RheinLand 90,3
HDI 84,6
Allianz 84,2
VGH Versicherungen 83,5
VPV Lebensvers. AG 82,3
Debeka 81,8
SV Leben 80,8
AXA 80,7
Württembergische 80,1
Öfftl. Braunschweig 79,7
Europa 78,3
Arag 78,2
Swiss Life 77,6
Volkswohl Bund 76,8
AachenMünchener 76,0
Deutsche Ärztevers. 75,9
Inter 75,4
R+V 74,9
Bayern Versicherung 74,6
Standard Life 74,4
Münchener Verein 73,8
Alte Leipziger 73,2
Provinzial Rheinland 73,2
Barmenia 72,7
Continentale 72,6
Credit Life 72,2
Generali 72,1
LVM 71,3
Basler 70,1
CosmosDirekt 70,1
DEVK Eisenbahn a.G. 70,0
Gothaer 69,8
Hannoversche Leben 69,7
IDUNA Leben 68,7
HUK-COBURG 68,6
Dialog 66,6
Stuttgarter 66,5
Nürnberger 65,2
Zurich Dt. Herold 65,1
WWK 64,8
LV 1871 61,1
Öfftl. Berlin 60,5
Süddeutsche 58,8
InterRisk 57,9
Concordia Oeco 57,8
die Bayerische 56,6
HanseMerkur 55,1
DEVK-Allgemeine 54,0
myLife 52,7
Nürnberger Beamten 49,1
Familienfürsorge 47,1
Mecklenburgische 39,4
Canada Life 27,7
uniVersa zwischen 50 und 55*
ERGO Leben zwischen 65 und 85*
Helvetia zwischen 65 und 85*
neue leben zwischen 65 und 85*
VLV keine Teilnahme
Community Life keine Daten verfügbar
Itzehoer keine Teilnahme
Provinzial NordWest keine Teilnahme
Saarland keine Teilnahme
TARGO keine Teilnahme
VHV Leben keine Teilnahme
Vorsorge Leben keine Teilnahme
WGV keine Teilnahme
Quelle: MORGEN & MORGEN GmbH, 06/2015
* genaue Werte liegen vor, dürfen aber nicht veröffentlicht werden
Mehr lesen über