März-Zahlen Umsätze in Modegeschäften um 60 Prozent eingebrochen

Der stationäre Modehandel leidet enorm unter der Coronakrise, weil die meisten Geschäfte geschlossen haben. Nun legt eine Umfrage das Ausmaß der Verluste offen.
Menschenleere Rolltreppen einer Einkaufspassage in Leverkusen

Menschenleere Rolltreppen einer Einkaufspassage in Leverkusen

Foto: Marius Becker/ dpa
hej/dpa
Mehr lesen über