Kinderbetreuung zu Hause Gewerkschaftsbund fordert "Krisenelterngeld"

Wer Kinder wegen geschlossener Kitas und Schulen daheim betreuen und deshalb Lohnausfälle verkraften muss, solle finanziell unterstützt werden - so fordert es der DGB. Die Lohnfortzahlung müsse ausgeweitet werden.
Wenn Kitas und Schulen geschlossen sind, können viele Eltern nicht zur Arbeit gehen

Wenn Kitas und Schulen geschlossen sind, können viele Eltern nicht zur Arbeit gehen

Thanasis Zovoilis/ Getty Images
kko/dpa