Dioxin-Belastung von Eiern Industrie-Fettsäuren verseuchten Tierfutter

Die Affäre um Dioxin-belastete Tiernahrung scheint aufgeklärt. Ein Futtermittelhersteller hatte technische Fette verwendet, die nicht in die Nahrungskette gelangen dürfen. Offenbar verarbeitete die Firma die Reste aus der Diesel-Produktion jedoch schon seit Jahren - und gab ihre Leichtfertigkeit zu.
Futtermittelhersteller in Uetersen: Reste aus der Biodieselproduktion verwendet

Futtermittelhersteller in Uetersen: Reste aus der Biodieselproduktion verwendet

Foto: Angelika Warmuth/ dpa
jok/dpa-AFX/Reuters