NRW Dioxin in Bio-Eiern gefunden - Hof gesperrt

Kurz vor Ostern sind erneut verseuchte Eier aufgetaucht, ausgerechnet bei einem Bio-Erzeuger in Nordrhein-Westfalen. Die Ware enthielt dioxinähnliches PCB, die Konzentration lag bis zu sechsmal so hoch wie erlaubt. Der Hof mit 25.000 Legehennen wurde gesperrt.
Ein Ei wird in einem Labor untersucht: Erneuter Dioxin-Fund kurz vor Ostern

Ein Ei wird in einem Labor untersucht: Erneuter Dioxin-Fund kurz vor Ostern

JOHANNES EISELE/ AFP
nck/dpa