Dioxin-Skandal Belastete Ware könnte schon beim Verbraucher sein

Die Behörden können im Dioxin-Skandal ihre Sicherheitsversprechen nicht halten: Fleisch von möglicherweise dioxinbelasteten Schweinen gelangte offenbar in den Handel, Eier von gesperrten Betrieben landeten im Supermarkt. Der Umsatz mit diesen Lebensmitteln brach nach Branchenangaben ein.
Eierchargen: Produkte von gesperrten Betrieben gelangten in den Handel

Eierchargen: Produkte von gesperrten Betrieben gelangten in den Handel

Joern Pollex/ Getty Images
mmq/dpa/AFP