Neue Erkenntnisse zur Epidemie 2011 Der Ehec-Skandal, der nie aufgeklärt wurde

Hat die Bundesregierung die Öffentlichkeit im Ehec-Skandal 2011 getäuscht? Nachdem mehr als 3800 Menschen am Darmkeim Ehec erkrankt waren, präsentierten die Behörden den angeblichen Verursacher. In Wirklichkeit aber wurden laut Foodwatch nur ein Zehntel der Fälle auf ihn zurückgeführt.
Sprossen auf dem Markt: Nur 350 Ehec-Fälle lassen sich darauf zurückführen

Sprossen auf dem Markt: Nur 350 Ehec-Fälle lassen sich darauf zurückführen

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
Ehec: Der Keim, der Deutschland in Atem hielt
Fotostrecke

Ehec: Der Keim, der Deutschland in Atem hielt

Foto: Boris Roessler/ dpa
Ehec-Epidemie in Deutschland: Ein Sprossen-Krimi
Fotostrecke

Ehec-Epidemie in Deutschland: Ein Sprossen-Krimi

Foto: PAWEL KOPCZYNSKI/ REUTERS