Nachhaltigkeit in der Erziehung "Kinder sind nicht die Riesenkonsumenten"

Wie bringt man Kindern bei, nachhaltig zu kaufen und zu essen? Undogmatisch handeln und einfach ein Vorbild sein, sagt die Wissenschaftlerin Inka Bormann. Denn nicht zu vergessen: Die Hauptkonsumenten - das sind in erster Linie Erwachsene.
Von Anja Dilk
Eine Kitagruppe in Berlin (Archiv): An Fernreisen etwa liegt meist den Eltern etwas, Kindern weniger

Eine Kitagruppe in Berlin (Archiv): An Fernreisen etwa liegt meist den Eltern etwas, Kindern weniger

Claudia Levetzow/ picture alliance / dpa
Zur Person
Zu der Autorin
enorm
Gefunden in
Mehr lesen über