Umsetzung von EU-Verbot Plastikgeschirr darf ab Samstag nicht mehr verkauft werden

Teller, Gabeln, aber auch Wattestäbchen oder Strohhalme: Deutschland setzt ab dem Wochenende das EU-weite Verbot von Plastikartikeln um. Gastronomen können Restbestände aber noch aufbrauchen.
Benutztes Plastikgeschirr: Recycling hat viele Einschränkungen

Benutztes Plastikgeschirr: Recycling hat viele Einschränkungen

Foto: Alexander Heinl / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

apr/dpa