Finanzkrise Bundesgerichtshof verhandelt über Klagen der "Lehman-Omas"

Sie gehören zu den bekanntesten Opfern der Finanzkrise in Deutschland: Kleinanleger, die Anleihen der Pleite-Bank Lehman kauften. Nun verhandelt der Bundesgerichtshof, ob die Kunden von ihrer Bank falsch beraten wurden. Den Geldinstituten drohen schärfere Auflagen.
Demonstration von Lehman-Opfern in Mainz (Archivbild): Bis zu 750 Millionen Euro Verlust

Demonstration von Lehman-Opfern in Mainz (Archivbild): Bis zu 750 Millionen Euro Verlust

Foto: dapd
dab/AFP/dpa/dapd