Konten für Flüchtlinge Wenn Integration schon am Bankschalter scheitert

Keine Wohnung, kein Handyvertrag, kein Sportverein: Ohne Konto geht wenig in Deutschland. Viele Flüchtlinge haben trotz gelockerter Vorschriften große Probleme, eines zu bekommen - wie eine Umfrage unter den Instituten belegt.
Notunterkunft in Hanau: Viele Flüchtlinge haben keine Chance, ein Konto zu eröffnen

Notunterkunft in Hanau: Viele Flüchtlinge haben keine Chance, ein Konto zu eröffnen

Foto: KAI PFAFFENBACH/ REUTERS
Beratungszimmer in Bankfiliale: "Müssen uns an geltendes Recht halten"

Beratungszimmer in Bankfiliale: "Müssen uns an geltendes Recht halten"

Foto: Bernd von Jutrczenka/ picture alliance / dpa