Folgen der Hitzewelle Russlands Exportstopp lässt Weizenpreise steigen

Eine schwere Dürre trifft Russlands Weizenbauern, jetzt greift die Regierung ein: Premier Putin hat ein Exportverbot verhängt. Weltweit reagieren Märkte mit einem deutlichen Preisplus. Schon wittern Spekulanten satte Gewinne am Getreidemarkt.
yes/dpa/Reuters/AFP