Kinderlebensmittel: Wie die Konzerne an den Kleinen verdienen
Foto: Corbis
Fotostrecke

Kinderlebensmittel: Wie die Konzerne an den Kleinen verdienen

Foodwatch-Studie Fast alle Kinderlebensmittel sind zu süß und fett

Immer mehr Kinder sind zu dick - und die Hauptschuld daran trägt laut einer Foodwatch-Studie die Lebensmittelindustrie. Der Vorwurf: Mit Werbung, Lobbyarbeit und viel zu süßem und fettem Kinderessen machen die Konzerne die Kleinen zu Junk-Food-Junkies.
Mehr lesen über