Höhere Belastungen Wem 2011 die höchsten Netto-Lohnverluste drohen

Von dem schwarz-gelben Wahlversprechen "Mehr Netto vom Brutto" ist nichts mehr übrig. Im Gegenteil: Deutsche Arbeitnehmer werden 2011 bis zu 94 Euro weniger in der Tasche haben. Eine Übersicht zeigt, welche Gehaltsgruppe am meisten unter dem Lohnschwund leidet.
Fensterputzer: Geringverdiener haben 2011 weniger in der Lohntüte

Fensterputzer: Geringverdiener haben 2011 weniger in der Lohntüte

Foto: DDP

Jährliche Mehrbelastung nach Steuern und Sozialabgaben in Euro

Monatliches Brutto-Einkommen in Euro Ledig, Stkl. 1, ohne Kinder, konfessionslos Verheiratet, Stkl. 3, ein Kind, konfessionslos Alleinerziehend, Stkl. 2, ein Kind, konfessionslos
1000 39,96 48,00 48,00
1500 51,48 72,00 55,92
2000 49,56 80,04 52,08
2500 55,80 93,96 56,04
3000 60,72 80,04 62,16
3500 62,40 75,60 64,20
4000 29,64 59,76 33,60
5000 5,88 48,60 8,76
6000 1,32 35,64 0,48
8000 1,32 16,56 0,48
Quelle: Bund der Steuerzahler Deutschland e.V.
cte