Neue Kontonummer Bundesbank fürchtet IBAN-Probleme bei Älteren

Ab Februar gilt sie für alle: Die 22-stellige IBAN ersetzt die bisherigen Kontonummern. Die Bundesbank sieht vor allem bei älteren Menschen Probleme und fordert die Banken auf, ihre Kunden an die Hand zu nehmen.
IBAN und BIC: Die Swift-Codes bereiten offenbar vor allem älteren Menschen Probleme

IBAN und BIC: Die Swift-Codes bereiten offenbar vor allem älteren Menschen Probleme

Foto: Fredrik von Erichsen/ picture alliance / dpa
brt/AFP
Mehr lesen über