Foodwatch-Studie Werberegeln für Kinder-Lebensmittel sind nutzlos

Frühstücksflocken, Chips und Kekse: Die meisten Produkte, für die Hersteller bei Kindern Werbung machen, sind ungesund. Das ergab eine neue Studie von Foodwatch.
Frühstücksflocken für Kinder (Archivbild): Streit über den Zuckergehalt

Frühstücksflocken für Kinder (Archivbild): Streit über den Zuckergehalt

Foto: Stephanie Pilick/ dpa
dab/AFP