Vorschlag von Krankenkassen Zertifikatehandel soll überflüssige OPs eindämmen

Die AOK und der Spitzenverband der Krankenkassen haben ein neues Konzept gegen überflüssige Operationen vorgeschlagen: Wie beim Emissionshandel für Treibhausgase sollen Krankenhäuser künftig Zertifikate von anderen Kliniken kaufen, wenn sie mehr als vorher vereinbart operieren.
Versichertenkarten: Mit Zertifikaten gegen unnütze Operationen

Versichertenkarten: Mit Zertifikaten gegen unnütze Operationen

Daniel Karmann/ dpa
mal/dapd