Gerichtsentscheid Immobiliennutzung als Zweitwohnung ist kein Grund für Kündigung

Weil eine Mieterin in zwei Wohnungen lebte, wollte die Vermieterin ihr kündigen. Doch das Berliner Landgericht entschied: Im Prinzip dürften Mieter ihre Wohnung nutzen, wie sie wollen.
Häuserfassade in Köln

Häuserfassade in Köln

Foto: Rolf Vennenbernd / DPA
jlk/dpa