Abstimmung von Verbraucherschützern Mirácoli ist die "Mogelpackung des Jahres"

Fünf Kandidaten standen bei der Abstimmung über die raffinierteste "Mogelpackung des Jahres" zur Wahl. Über das Nudelgericht Mirácoli ärgerten sich Verbraucher besonders - weil es keinen Parmesankäse mehr enthält.
"Mogelpackung des Jahres": Die Nominierten

"Mogelpackung des Jahres": Die Nominierten

Foto: Verbraucherzentrale Hamburg
Verbraucherschutz: Das sind die Mogelpackungen des Jahres
Foto: Verbraucherzentrale Hamburg
Fotostrecke

Verbraucherschutz: Das sind die Mogelpackungen des Jahres

apr/AFP