Überfüllte Bahnen und Busse Nahverkehrsbetriebe finden kaum neue Kunden

Die Zahl der Menschen in Bussen und Bahnen stieg dieses Jahr kaum. Dabei wollen die Nahverkehrsbetriebe in zehn Jahren 30 Prozent mehr Passagiere befördern. Schuld ist auch der knappe Platz.
Passagiere vor einer U-Bahn in Berlin

Passagiere vor einer U-Bahn in Berlin

Sina Schuldt/ DPA
kig/dpa-AFX