OECD-Bericht Gesundheitsausgaben sind in Deutschland extrem hoch

Die Eurokrise dauert an, doch in die Gesundheit wird fleißig investiert: Laut einem OECD-Bericht sind die Ausgaben in Deutschland so hoch wie kaum woanders. Das wirkt sich offenbar auch auf die Lebenserwartung aus.
Notarzteinsatz in Heidelberg (Archivbild): Viel Geld für Gesundheit

Notarzteinsatz in Heidelberg (Archivbild): Viel Geld für Gesundheit

Foto: Uwe Anspach/ dpa

Paris/Berlin - Das Geschäft mit der Gesundheit boomt: Gemessen an seiner Wirtschaftsleistung hat Deutschland mit die höchsten Gesundheitsausgaben im Vergleich zu anderen Industrieländern. Im Jahr 2012 lagen die öffentlichen und privaten Ausgaben für Gesundheit in der Bundesrepublik bei 11,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, wie aus einem aktuellen Bericht  der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervorgeht.

Damit liegen die Gesundheitsausgaben zwei Prozentpunkte über dem Durchschnitt der OECD-Länder, wie das Berliner Büro der Organisation mitteilte. Nur in vier Ländern liegt der Anteil demnach noch höher - Spitzenreiter sind die Vereinigten Staaten mit einer Abweichung von 16,9 Prozent.

Der öffentliche Sektor finanziert in den meisten OECD-Staaten den Großteil der Gesundheitsausgaben. Dies trifft auch auf Deutschland zu, wo der staatliche Anteil bei 77 Prozent liegt - und damit leicht über dem OECD-Schnitt von 72 Prozent. Insgesamt wachsen die Gesundheitsausgaben der OECD-Länder wieder, der Anstieg bleibt aber weit unter dem aus der Zeit vor der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise. Vor allem in den europäischen Krisenländern sinkt der Anteil der Gesundheitsausgaben an der Wirtschaftsleistung.

Ein weiteres Ergebnis des Berichtes: Der Anteil der Raucher geht in Deutschland wie in vielen anderen OECD-Staaten weiterhin ab - zugleich hat die Verbreitung von Fettleibigkeit zugenommen. Die Lebenserwartung bleibt vergleichsweise fast nahezu ein Jahr über dem OECD-Durchschnitt. Am ältesten werden Japaner mit durchschnittlich 83,2 Jahren.

mxw/AFP