Pferde-DNA-Test in Island Prüfer finden kein Fleisch im Fleischgericht

Lebensmittelkontrolleure in Island haben bei Tests im Zuge des Pferdefleisch-Skandals erstaunliches entdeckt: In keinem der überprüften Produkte stimmten Inhaltsangabe und Inhalt überein. In einer Fleischpastete fanden sie überhaupt kein Fleisch.
Pferde in Island: Keine Spuren von Säugetier-DNA in der Fleischpaste

Pferde in Island: Keine Spuren von Säugetier-DNA in der Fleischpaste

Foto: HALLDOR KOLBEINS/ AFP
nck/dpa