Pferdefleischskandal Haftstrafe für niederländischen Händler Willy Selten

Millionen Verbraucher ekelten sich 2013 über als Rind deklariertes Pferdfleisch in Lebensmitteln. Nun ist der Hauptverdächtige in dem Fall zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.
Angestellte von Willy Selten: Pferdefleisch als Rindfleisch ausgegeben

Angestellte von Willy Selten: Pferdefleisch als Rindfleisch ausgegeben

Foto: Koen Verheijden/ AFP
ssu/AFP