Unternehmen in der Kritik Darf Ritter-Sport-Schokolade nicht Schokolade heißen?

Der Schokoladenhersteller Ritter bringt eine Sorte auf den Markt, die in Deutschland angeblich gar nicht Schokolade heißen darf – und wettert gegen hiesige Gesetze. Ernährungsministerin Klöckner widerspricht.
Ritter-Sport-Schokoladen (Symbolbild): Neue Sorte mit Kakaosaft statt Zucker gesüßt

Ritter-Sport-Schokoladen (Symbolbild): Neue Sorte mit Kakaosaft statt Zucker gesüßt

Foto:

Alexander Blum / dpa

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

apr/caw/dpa