Gerichtliche Niederlage gegen Ritter Sport Stiftung Warentest kämpft um ihre Glaubwürdigkeit

Die Stiftung Warentest hat im Schokoladenstreit mit Ritter Sport eine empfindliche Niederlage vor Gericht erlitten - jetzt steht ihr bisher fast makelloser Ruf auf dem Spiel. Die Verbraucherschützer sehen sich weiter im Recht, sie wollen gegen das Urteil Berufung einlegen.
Zentrale der Stiftung Warentest in Berlin: "Wer, wenn nicht die Stiftung Warentest, darf den Finger in die Wunde legen?"

Zentrale der Stiftung Warentest in Berlin: "Wer, wenn nicht die Stiftung Warentest, darf den Finger in die Wunde legen?"

Foto: imago