Anmeldung versäumt Solaranlagen-Besitzer muss Einspeisevergütung zurückzahlen

Wer seine Solaranlage nicht ordnungsgemäß anmeldet, hat nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs keinen Anspruch auf das Geld für den ins Netz eingespeisten Strom. Für die Besitzer kann das teuer werden.
nck/dpa/AFP