Coronakrise Regierung plant 5000-Euro-Zuschuss für Soloselbstständige

Wer als Soloselbstständiger in der Coronakrise bisher leer ausging, soll nun eine Finanzspritze vom Staat erhalten. Angerechnet auf die Grundsicherung wird die Hilfe offenbar nicht.
Ein Mann im Homeoffice (Symbolbild)

Ein Mann im Homeoffice (Symbolbild)

Foto: Peter Schneider / dpa
bah/Reuters/dpa
Mehr lesen über