Steigende Arzneimittelpreise Ministerin Schmidt attackiert Pharmaindustrie

Deutschland bleibt für die Pharmaindustrie ein Paradies: Die Kosten für Medikamente sind 2008 um 5,3 Prozent gestiegen - schneller als alle anderen Ausgaben im Gesundheitswesen. Ministerin Ulla Schmidt warf den Herstellern Verantwortungslosigkeit vor - doch die wollen davon nichts wissen.
Gesundheitsministerin Ulla Schmidt: Die Kosten stiegen auch in ihrer Amtszeit immer weiter

Gesundheitsministerin Ulla Schmidt: Die Kosten stiegen auch in ihrer Amtszeit immer weiter

Foto: A3511 Soeren Stache/ dpa
böl/dpa/AP
Mehr lesen über