Steuerfahndung gegen Airbnb-Vermieter Icon: Spiegel Plus Wer Einnahmen verschwiegen hat, sollte jetzt handeln

Die Vermittlungsplattform Airbnb ist ab sofort verpflichtet, die Namen deutscher Vermieter rauszurücken. Wer noch keine Steuern auf seine Einnahmen gezahlt hat, dem bleibt noch eine Chance.
Airbnb-Wohnung

Airbnb-Wohnung

Foto: Jens Kalaene / DPA
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €