Fund in Niedersachsen Tausende Tonnen verseuchtes Futtermittel entdeckt

In Niedersachsen sind mindestens 10.000 Tonnen vergiftetes Maisfutter in Umlauf geraten. Die Ware stammt aus Serbien und ist laut Landwirtschaftsministerium mit dem krebserregenden Pilzgift Aflatoxin verseucht. Auf dem Balkan wurde es schon vor Wochen entdeckt.
Kühe an der Futterstelle: Positiver Befund in der Milch

Kühe an der Futterstelle: Positiver Befund in der Milch

Foto: dapd
dab/suc/dba/dpa-AFX/AFP