Grönland-Import Trinkwasser aus Gletschereis erhält Schweizer Schmähpreis

Tafelwasser aus dem Tausende Kilometer entfernten Grönland? Eine Schweizer Handelskette bot es an. Jetzt erhielt sie einen Negativpreis, für den es noch starke Konkurrenten gab.
Eisberg im Fjord von Narsaq auf Grönland (Archiv): Mineralwasser mit Markenname "Berg"

Eisberg im Fjord von Narsaq auf Grönland (Archiv): Mineralwasser mit Markenname "Berg"

Foto: 

Wolfgang Heumer/ dpa

apr/dpa