Geschlechtergerechtigkeit Mädchen bekommen noch immer weniger Taschengeld als Jungen

Einkommensungerechtigkeit fängt schon im Kindesalter an: Mädchen erhalten elf Prozent weniger Taschengeld als Jungen, zeigt eine repräsentative Umfrage. Wer wie viel bekommt – die Zahlen.
Kinder mit Taschengeld (Archivbild): Der »Gender Pay Gap« tut sich bereits im Kindesalter auf

Kinder mit Taschengeld (Archivbild): Der »Gender Pay Gap« tut sich bereits im Kindesalter auf

Foto: Patrick Seeger/ picture alliance / dpa
mic/dpa