Unisex-Tarife Kloster statt Kneipe

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: Versicherungen müssen Männern und Frauen die gleichen Tarife bieten - obwohl die Lebenserwartung äußerst verschieden ist. Für Männer werden Rentenpolicen nun deutlich teurer. Es sei denn, sie ändern ihren Lebensstil.
Von Karen Schmidt
Unisex: Nicht nur bei Frisuren - nun auch bei Versicherungsverträgen

Unisex: Nicht nur bei Frisuren - nun auch bei Versicherungsverträgen

Frank Rumpenhorst/ picture-alliance/ dpa

Vergleich Frau-Mann

Frauen Männer
Tägl. Telefondauer 54 Minuten 38 Minuten
Raucher 22% 35%
Fußball- Weltmeistertitel 2 (seit 1991) 3 (seit 1954)
Google-Suchbegriff "Frau" und "Mann" 82,4 Mio. 198 Mio.
Dax-Vorstände 4 183
Bruttogehalt in der Finanz- und Versicherungsbranche 3.643 Euro 5.130 Euro
Lebenserwartung 82,5 Jahre 77,3 Jahre
Quellen: Statistisches Bundesamt, Google, Wikipedia, Deutsche Krebsgesellschaft, Gesis, Klosterstudie
Der Artikel stammt aus dem Magazin "Das Investment"
Mehr lesen über