US-Anklage Hacker soll 130 Millionen Kartendaten gestohlen haben

Er arbeitete als Computerprofi für den Geheimdienst, dann soll er den bisher größten Kreditkartenbetrug eingefädelt haben: US-Behörden haben einen 28-jährigen Hacker und seine Komplizen angeklagt - den Angaben zufolge haben sie 130 Millionen Daten von Kredit- und Lastschriftkarten ausspioniert.
yes/dpa/AFP/Reuters/AP
Mehr lesen über