Adventszeit Deutschland produziert zwei Millionen Schoko-Weihnachtsmänner weniger

144 Millionen Schokoladenweihnachtsmänner hat die deutsche Süßwarenindustrie in diesem Jahr hergestellt - jeder dritte davon wird ins Ausland verschickt. Die Nachfrage scheint aber gesunken zu sein, es sind zwei Millionen weniger als im vergangenen Jahr.

Schoko-Weihnachtsmänner: Jeder dritte geht ins Ausland.
DPA

Schoko-Weihnachtsmänner: Jeder dritte geht ins Ausland.


Die deutsche Süßwarenindustrie hat in diesem Jahr etwa 144 Millionen Schokoladen-Nikoläuse und Schoko-Weihnachtsmänner hergestellt. Das sind rund zwei Millionen weniger als im Rekordjahr 2014, wie der Bundesverband der Deutsche Süßwarenindustrie am Freitag unter Berufung auf eine aktuelle Umfrage bei seinen Mitgliedsunternehmen berichtete.

Zwei Drittel der Produktion blieben in Deutschland und wurden in den vergangenen Wochen an den Lebensmittelhandel, Kaufhäuser und Süßwaren-Fachgeschäfte ausgeliefert. Jeder Dritte der hierzulande hergestellten Schoko-Weihnachtsmänner wurde exportiert. Besonders beliebt sind deutsche Schoko-Nikoläuse in Österreich, Frankreich und England. Einige von ihnen reisten aber auch in die USA, nach Australien, Indien und Japan.

sfm/dpa



insgesamt 33 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
siebke 04.12.2015
1. Shanghai
...sowie 4x Weihnachtsmänner nach Shanghai zu meiner Familie!! "Heimatgefühle" für die Enkel.
Europa! 04.12.2015
2. Unerklärlich
Warum werden weniger Weihnachtsmänner gebraucht? Hat es vielleicht damit zu tun, dass die Zahl der Kinder immer geringer wird? Speziell natürlich der Kinder, die an den Weihnachtsmann glauben? Oder gibt es ein solches Überangebot von Weihnachtsmännern in der Politik, dass man die aus Schokolade gar nicht mehr braucht? Fragen über Fragen.
kenterziege 04.12.2015
3. Das werden ja in Zukunft im Rahmen der ...
.. religionsdistanzierten Benennung gestiefelte Jahresendzeitfiguren sein, die man leicht zurückholen und im März/April zu pelzigen Frühlingsnagern umschmelzen kann!
windpillow 04.12.2015
4. Nastrovje...
denn 2 Millionen Weihnachtsmänner, bzw. Väterchen Frost, sind sonst immer nach Rußland gegangen. -Liebe Süßwarenindustrie, beschwert euch bei Frau Merkel, nicht bei den deutschen Bürgern.
brutus_beefcake 04.12.2015
5. Oder aber,
es gibt weniger Leute, die die fast 100% Preisaufschlag zahlen können/wollen, die ein Weihnachtsmann mehr kostet als die gleiche Menge Schokolade in Tafelform ,vom selben Hersteller.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.