Umschuldung EZB akzeptiert vorläufig keine zyprischen Schuldscheine

Zypern erfüllt eine wichtige Auflage für sein Rettungspaket und verlängert die Laufzeit von Staatsanleihen im Wert von einer Milliarde Euro. Bis zum Abschluss der Umschuldung erklären zwei Rating-Agenturen das Land für bankrott - und die EZB akzeptiert keine zyprischen Schuldscheine mehr.

Zyprische Bank in Nikosia: Begrenzter Zahlungsausfall
AFP

Zyprische Bank in Nikosia: Begrenzter Zahlungsausfall


Nikosia - Die Europäische Zentralbank (EZB) akzeptiert vorläufig keine zyprischen Schuldscheine mehr als Garantie. Der Grund: Die Rating-Agenturen Fitch und Standard & Poor's hatten die Kreditwürdigkeit des Landes am Freitag herabgestuft - auf die Note "begrenzter Zahlungsausfall". Formell gesehen ist das Land damit bankrott. Daher kann die EZB keine zyprischen Schuldscheine mehr annehmen.

Tatsächlich ist der Schritt nur technischer Natur, und Zypern wird nur vorübergehend als bankrott bewertet. Die Regierung hatte am Donnerstag begonnen, kurzlaufende Staatsanleihen im Wert von einer Milliarde Euro gegen längerlaufende Papiere umzutauschen. Inhaber der Papiere müssen also länger auf die Rückzahlung ihres Geldes warten, diese Schlechterstellung von Gläubigern wird als teilweiser Zahlungsausfall gewertet.

Die Umschuldung ist Teil des Rettungspakets über insgesamt zehn Milliarden Euro, das das Land von EZB, EU-Kommission und Euro-Ländern zur Sanierung seines maroden Bankensektors erhält.

Wie Fitch mitteilte, seien nur die vom Tausch betroffenen Staatstitel auf die Note "D" wie Zahlungsaufall reduziert worden. Andere Schuldtitel würden unverändert mit "CCC" oder "B-" bewertet.

Bei Abschluss des Anleihentauschs am Montag werde Zyperns Bonität wieder heraufgestuft. S&P kündigte dasselbe Vorgehen an.

ssu/AFP/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
coyote38 29.06.2013
1. Keine Panik ...
Heute ist Samstag ... da sind die EZB-Bankster nur im Wochenende. Montag geht's weiter. Dann bekommt man wieder eine Milliarde für ein Blatt Toilettenpapier. Schließlich garantiert Deutschland "alternativlos" jede Milliarde Euro mit einem Anteil von mindestens 270 Millionen ... da sollte also noch REICHLICH "Luft drin" sein ...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.